Lösemittelbilanzen

Nach der 31. Bundesimmissionsschutzverordnung (VOC-Verordnung) vom 21.8.2001 müssen Unternehmen, die mit lösemittelhaltigen Zubereitungen Druck-, Beschichtungs-, Klebe-, Imprägnier- oder andere Arbeiten nach Anhang II durchführen, durch eine jährliche Lösemittelbilanz gemäß Anhang V ermitteln, ob sie unter den Anwendungsbereich der Verordnung fallen und in diesem Fall die speziellen Anforderungen des Anhang III erfüllen.

Zurück